Vorlieben und Heroen Folge 2

Mitglieder des Georg-Büchner-Clubs stellen Schriftstellerinnen und Schriftsteller vor,
die ihnen persönlich viel bedeuten.

Samstag, 11. Juli 2015 - 15:00 bis 18:00

Bei unserem Treffen im März wurde der Wunsch vorgetragen, nach einigen im engeren Sinn politischen Veranstaltungen uns doch auch wieder mal mit literarischen Themen zu beschäftigen. Daraus wurde die Idee, dass Mitglieder des Büchner-Clubs ihre »literarischen Heroen« vorstellen. Einem knappen biographischen Abriss werden Lesungen aus dem Werk des jeweiligen Dichters oder Schriftstellers folgen.

Im zweiten Teil – dem letzten Treffen vor der Sommerpause – wird es folgendermaßen weitergehen:
  • Der Schauspieler und Regisseur Roman Kurtz hat ein Faible für Shakespeare und wird uns Passagen aus seinen Stücken rezitieren
  • Johannes Feldner hat sich vorgenommen, uns Peter Weiß und seine Ästhetik des Widerstands ins Gedächtnis zu rufen
  • Gunter Weckemann wird Texte des im Jahr 2014 verstorbenen Schriftsteller Gabriel José García Márquez vortragen
  • Armin Trus hat sich vorgenommen, uns Martin Walser vorzustellen

Im Anschluss an die Veranstaltung wollen wir – wenn das Wetter mitspielt – auf der Terrasse zusammen feiern und uns für den Sommer verabschieden.

Die nächste Veranstaltung des Georg-Büchner-Clubs findet im Oktober statt.